Wie erkennt man ein gutes Dietrich Set?

  • Geschrieben am

 

 

 

Wie benutzt man ein Dietrich Werkzeug zum Lockpicking?

Mit Hilfe eines Dietrichs, auch Pick genannt, lassen sich Schlösser ganz ohne den richtigen Schlüssel öffnen. Beim Lockpicking ist es wichtig das Schloss beim Öffnen nicht zu beschädigen. Mit Hilfe des Picking-Werkzeugs werden die Stifte des Schlosses in die richtige Position gebracht und das Schloss öffnet sich. Es gibt viele verschiedene Methoden und Dietrich Werkzeuge, um die unterschiedlichsten Arten von Schlössern zu öffnen.

 

 

Dietrich Werkzeuge

 

Hook

Der Hook, auch Haken genannt, stellt eines der Standardwerkzeuge beim Lockpicking dar. Es wird vor allem zum einzelnen Setzen von Stiften benutzt. Durch seine abgeflachte Spitze eignet er sich besonders gut um die Stifte im Schloss einzeln runterzudrücken.

  

 

http://www.lockpickingstore.de/southord-slight-hook-pick.html

 

Schlange

Die Schlange (im Englischen snake) benutzt man zum Harken eines Schlosses. Das Auffallende an diesem Pick ist, dass er an der Spitze geschlängelt ist. Durch diese besondere Form kann die Schlange idealerweise gleich mehrere Stifte in die richtige Position bringen.



http://www.lockpickingstore.de/southord-snake-rake-pick.html

 

Schneemann

Dieser Dietrich wird auch Doppelball (englisch doubleball) genannt. Der Name kommt daher, dass die Spitze des Picks einem Schneemann oder auch zwei Bällen ähnelt. Der Schneemann wird vor allem für Scheibenzuhaltungsschlösser aber auch zum harken von Standardschließzylindern verwendet.

 

http://www.lockpickingstore.de/southord-dubbel-ball-pick.html

 

 

Six Mountains

Dieser Dietrich ist im Vergleich zu anderen sehr lang. Außerdem besitzt er mehrere Zacken, wodurch er sehr gut zum Raken eines Schlosses geeignet ist. Der Six Mountain wird vor allem für Zylinder- und Vorhängeschlösser verwendet.

 

 

Spanner

Beim Öffnen eines Schlosses werden neben Dietrichen oder Picks auch  Spanner als Hilfsmittel benötigt. Je nach Schlosstyp gibt es unterschiedliche Spannwerkzeuge in verschiedenen Dicken und Größen. Der Spanner wird in das Schloss eingeführt und dazu verwendet das Schloss während des Lockpickings auf Spannung zu halten.

http://www.lockpickingstore.de/standard-tension-wrench-spanner.html

 

 

Techniken zum Öffnen eines Schlosses

Beim Lockpicking gibt es verschiedene Arten um das Schloss ohne Beschädigung zu Öffnen. Bei jeder Methode werden unterschiedliche Picks verwendet, um die Stifte im Schloss in die Richtige Position zu bringen und es so zu öffnen.

 

Setzen

Bei dieser Methode werden die Stifte mit Hilfe eines Dietrichs einzeln heruntergedrückt. Diesen Vorgang nennt man "setzen" oder "einzeln setzen". Bei diesem Vorgang ist es wichtig, dass der Kern des Schließzylinders mit Hilfe eines Spanners auf Spannung gehalten wird, bis alle Stifte an ihrer richtigen Position sind. Der bevorzugte Pick ist der Haken.

 

Harken

Beim Harken werden die Stifte nicht einzeln gesetzt, sondern ein spezieller Pick (oftmals ein Hook) wird von hinten über die Stifte nach vorne gezogen. Dies erfordert Glück und sehr viel Übung. Das Schloss lässt sich jedoch nur selten mit dieser Technik allein öffnen. Oftmals werden die Stifte anschließend "nachgesetzt" bis sich das Schloss öffnet.

 

Raken

Diese Methode basiert auf der vorherigen, nur dass das Pickwerkzeug nicht nur nach vorne gezogen wird, sondern auch von vorne nach hinten geschoben wird. Ein oft verwendetes Werkzeug bei dieser Methode ist der Six Mountains, da dieser Pick meist alle Zuhaltungen regulärer Schlösser berührt.

 

 

Wie erkenne ich ein gutes Dietrich Set?

Was macht ein gutes Lockpicking-Set aus und welche Dietriche findet man darin? Haben Anfänger eine andere Meinung dazu, was ein gutes Lockpicking-Set ausmacht, als erfahrene Schlosser? Und in wie weit spielt die Marke eine Rolle? Diese und andere Fragen diskutieren wir in diesem Blog.

 

Eine Frage des Geschmacks

Bei der Frage nach dem richtigen Dietrich Set könnten die Antworten nicht unterschiedlicher sein:

Jan, der gerade erst mit dem Lockpicking angefangen hat, besitzt einen Spannschlüssel, sechs verschiedene Dietriche und ein Übungsschloss. Diese Lockpick-Werkzeuge bewahrt er in einer kleinen Ledertasche auf. Auf der anderen Seite haben wir Bart, der mit einem ganzen Werkzeugkasten voller verschiedener Lockpick-Werkzeuge durch die Nachtclubs zieht. Darin befinden sich ein Dutzend Dietrich Werkzeuge, mehrere Spannwerkzeuge, Übungsschlösser sowie Spezialwerkzeuge wie einer Sperrpistole. Zu Hause hat er außerdem eine Truhe, in der er seine alte und abgenutzte Lockpick-Ausrüstung aufbewahrt. Du siehst: Im Laufe der Jahre wächst deine Sammlung an Lockpick-Werkzeugen stetig, da du neue Schlösser ausprobierst und dir qualitativ hochwertigere Werkzeuge kaufst.

Beide Männer haben also eine unterschiedliche Meinung dazu, wie ein gutes Lockpicking oder Dietrich Set auszusehen hat. Dies hängt vor allem davon ab, wie oft und professionell die Werkzeuge genutzt werden. 

 

Die harten Fakten

Die Frage nach einem guten Dietrich Set kann aber nicht nur subjektiv beantwortet werden. Wir können Ihnen auch ein paar klare Aussagen liefern, worauf sie beim Kauf ihrer Dietrich Werkzeuge achten sollten. Was wäre zum Beispiel ein Dietrich Set ohne das beliebte Six-Mountain-Werkzeug zum Raken eines Schlosses? Und wie nützlich ist ein 6-teiliges Lockpicking-Set, wenn sie verschiedene Arten von Zylinder- und Vorhängeschlössern haben? Wir können zusammenfassen, dass einige Werkzeuge unverzichtbar und eine minimale Anzahl von Dietrichen notwendig sind.

 

Die Definition von "gut"

Wer nach einem guten Dietrich Set sucht, muss sich vorher erst einmal überlegen, was er unter "gut" versteht. Gut wie in "vollständig" oder "langlebig"? Die Antwort ist: Ein gutes Dietrich Set ist beides. Außerdem möchten Sie einen fairen Preis dafür bezahlen und die Picking-Werkzeuge sollten gut in der Hand liegen. Am Ende dreht sich alles um die Erfahrung und es gibt wenig Dinge, die so frustrierend sind wie Werkzeuge, die kaputt gehen oder mit denen Sie nicht arbeiten können.

 

Anschauen ohne Meinung

Bei der objektiven Beurteilung eines Dietrich Sets arbeiten Sie als Wissenschaftler. Es ist wichtig die eigene Meinung für diesen Moment zur Seite zu legen und sich auf die Fakten zu konzentrieren. Diese schreibt man am Besten auf. Ein weiterer objektiver Beobachter sollte diese Fakten ebenso erkennen. Dann wissen Sie, dass Ihre Beobachtungen richtig waren und können das Set anhand dessen beurteilen.

 

Die wichtigsten Merkmale eines Dietrich Werkzeugs

Anhand der folgenden Merkmale können Sie verschiedene Dietrich Sets vergleichen und deren Qualität beurteilen:

 

+ Die Anzahl der Werkzeuge

+ Die Zusammenstellung des Sets, das heißt: wie viele Picks/Spannwerkzeuge/andere Werkzeuge befinden sich in dem Set?

+ Die Qualität

+ Die Marke

+ Das Material

+ Der Preis

+ Die Griffe

+ Der Zweck

 

All diese Merkmale sind bei der Auswahl des richtigen Dietrich Sets wichtig. Und manchmal hängen sie dicht zusammen. So bestimmen das Material und die Dicke des Griffs in hohem Maße die Qualität des Dietrichs. Besteht das Set aus Dietrichen für Vorhängeschlösser, können diese gut zum Öffnen dieser Schlösser verwendet werden. Sie sind allerdings nicht zum Öffnen von Tubularschlössern geeignet.

 

Material und Dicke der Dietriche

Beim Material ist besonders darauf zu achten, dass der Dietrich aus festem Metall besteht. So kann das Werkzeug später nicht verbiegen oder brechen. Außerdem sollten Sie immer einen Blick auf die Dicke des Picks werfen. Europäische Schlösser haben schmalere Eingänge als Amerikanische. Daher passen amerikanische Dietrich-Werkzeuge nicht in europäische Schlösser. Picks, die für europäische Schlösser geeignet sind, erkennen Sie häufig an den Zusätzen "slim" oder "slimline". Die Dicke der Dietriche ist außerdem häufig in der Produktbeschreibung zu finden.

Die Dicke der Werkzeuge sollte idealerweise zwischen 0.031cm und 0.081cm liegen. Wenn sie dicker oder dünner sind, passen die Werkzeuge nicht in das Schloss. Der Dietrich sollte so dick wie möglich sein, um beim Benutzen fest und stabil zu bleiben. Für amerikanische Schlösser wird eine Dicke von 0.064cm (0.025 inches) empfohlen. Die ideale Dicke für europäische Schlösser beträgt 0.038cm (0.015 inches).

 

Die Griffe

Der Griff eines Dietrichs kann entweder aus dem gleichen Material wie das Werkzeug selbst gefertigt sein oder aus Plastik oder Gummi gefertigt sein. Dünne Metall- oder Plastikgriffe funktionieren in der Regel besser als dicke Gummigriffe, da das Schloss beim Lockpicking auf die kleinsten Bewegungen und Stöße reagiert. Außerdem sollte der Pick stets gut in der Hand liegen. Dies ist für das präzise Arbeiten besonders wichtig.

 

 

Zusammenstellung des Dietrich Sets

Achten Sie bei Ihren Dietrich Set auch auf die Zusammenstellung des Sets. So sehen Sie schnell wie viele Teile in dem Werkzeug-Set vorhanden sind und können auch das Material und die Qualität der Werkzeuge gut einschätzen. So könne Sie auch eine gute Einschätzung zum Preis-Leistungs-Verhältnis treffen. Oft besteht das Set aus Grund- und optionalen Werkzeugen. Die Grundwerkzeuge sollten auf jeden Fall im Set enthalten sein. Dazu zählen zum Beispiel ein Harken-Pick, eine Harke, ein Diamant und ein Spannschlüssel. Welche optionalen Werkzeuge im Set enthalten sein sollten hängt von Ihrer persönlichen Präferenz und Ihrem Können ab.

 

 

Einige Tipps bei der Auswahl von Werkzeugen

+ Entscheiden Sie sich für dünne Dietriche aus massivem Stahl. Für Anfänger eignen sich besonders 301 rostfreier Stahl, Karbon- oder Federstahl. Je dünner die Dietriche sind, desto besser lässt er sich im Schloss bewegen. Da Anfänger jedoch dazu tendieren viel Kraft auszuüben, um das Schloss zu öffnen, kaufen Sie auch ein paar dickere Picks damit Sie eine gute Auswahl haben.

 

+ Wenn Sie sich ernsthaft mit dem Lockpicking beschäftigen wollen, dann ist es wahrscheinlich nicht ausreichend nur ein Set zu besitzen. Bei ausländischen Schlössern benötigen Sie andere Picks und wenn Sie sich an schwierigen Arten von Schlössern versuchen wollen, dann benötigen Sie spezielle Picks. Versuchen Sie daher idealerweise Schlösser und das passende Lockpicking Set zu kombinieren.

 

+ Wenn Sie vorhaben, das Lockpicking als intensives Hobby zu betreiben, dann investieren Sie in teurere und qualitativ hochwertige Werkzeuge.

 

+ Am Anfang können Ihnen verschiedene durchsichtige Übungsschlösser helfen zu verstehen was beim Lockpicking im Inneren des Schlosses passiert. Die kann Ihnen helfen das Schloss zu öffnen und schnell Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

 

+ Sprechen Sie mit anderen Lockpickern, welche Dietrich Sets sie für gut halten oder suchen sie nach Foren oder Informationen im Internet.

 

Ein fertiges Dietrich Set kaufen oder selbst zusammenstellen?

Beim Kauf eines Dietrich Sets stellt sich immer wieder die Frage: Soll ich ein fertiges Set kaufen oder doch lieber ein individuelles Set selbst zusammenstellen? Es gibt keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage, da dies von verschiedenen Faktoren abhängt. Dazu zählen, ob Sie Anfänger oder Profi sind, zu welchem Zweck Sie die Lockpicking-Werkzeuge benötigen und wie viele Werkzeuge Sie schon besitzen.

 

Hier sind einige Beispiele, wie andere Leute über diese Toolkits denken:

 

+ "Ich denke, dass das Kaufen eines schon zusammengestellten Sets dumm sein kann. Die meisten Verkäufer stopfen mindestens 10-15 Dietriche in ein Set, von denen einige nie verwendet werden. Einige Sets für Fortgeschrittene haben sogar 50-60 Werkzeuge ... Wenn du also ein Dietrich Set haben willst, stell es dir selbst zusammen, kaufe die bestmögliche Qualität und bei Qualitätsfirmen mit einem guten Namen." (frei übersetzt aus dem Englischen)

 

+ "Ich würde mich immer für ein hochwertiges Set entscheiden - am liebsten im Taschenformat - anstelle eines großen, aber billigen Sets, das aus allen möglichen Dingen besteht, die ich sowieso nicht verwende ... Auch wenn ich es noch so schön finde." (frei übersetzt aus dem Holländischen) Joshua904

 

+ "Ich bin sehr glücklich mit meinen KLOM-Picks ... Und man braucht mindestens ein Set mit einem Haken, einem Diamanten und einem Raken." (frei übersetzt aus dem Holländischen) Billdeserthills

 

+ "Wenn Sie sich ernsthaft mit dem Lockpicken eines Schlosses beschäftigen wollen, entweder als Sport oder als Hobby, dann brauchen Sie eine gute Auswahl an komfortablen Werkzeugen. Dieses Set muss lange halten ... Wenn Sie es mit diesem Set gemeistert haben, können Sie auf andere Werkzeuge wie Tubularschlösser, Sperrpistolen und andere nützliche Werkzeuge umsteigen." (frei übersetzt aus dem Holländischen) Pheniox

 

Das selbst zusammenstellen eines Dietrich Sets ist natürlich auch eine Option. Dazu können Sie viele Informationen im Internet oder in unseren Handbüchern hier im Webshop finden. Dabei ist es besonders wichtig zu wissen, welche Dietrich Werkzeuge Sie genau benötigen, um das Schloss ohne es zu beschädigen zu öffnen.

 

 

Von Experten ausgewählte Dietrich Sets

 

  1. SouthOrd PXS 14

Mit dieser einfachen Sammlung von Dietrich Werkzeugen können Sie sofort loslegen. In diesem Set finden Sie die wichtigsten Werkzeuge plus einige Spannschlüssel. Die Werkzeuge befinden sich in einer schönen Ledertasche, sodass sie gut aufbewahrt werden können. Mit den Dietrichen können Sie einfache Zylinder- und Vorhängeschlösser öffnen. Bevor Sie mit dem Öffnen des Schlosses beginnen, empfehlen wir Ihnen sich zuerst einige Informationen über die verschiedenen Techniken zu anzueignen. Dies können Sie mit verschiedenen Blogs oder Filmen machen.

Dieses Set haben wir auch in unserem Sortiment unter:

 

http://www.lockpickingstore.de/southord-14-teiliges-lockpicking-set.html

 

  1. Southord C-801

Dieses schöne Set hat genau die Dietrich Werkzeuge, die Sie als Lockpicker benötigen. Bitte beachten Sie, dass diese Picks für die etwas breiteren amerikanischen Schlösser gedacht sind.



  1. Sparrow Tuxedo

Dieses robuste Dietrich Set ist von der Marke Sparrow. Die Picks sind dünn, sodass Sie mehr Platz im Schloss haben und somit die Stifte besser in die richtige Position bringen können. Außerdem befinden sich in dem Set sechs Spannschlüssel.

 

Ist die Marke wichtig?

Aber sicher! Eine Marke ist nicht wie die andere. Wenn man die verschiedenen Produkte jedes Herstellers anschaut, die über den Ladentisch gehen, kann man auch etwas über die Qualität der Marke sagen.

Hier listen wir einige bekannte Marken und deren Eigenschaften auf:   

 

SouthOrd

SouthOrd steht für SouthernOrdnance, eine stolze amerikanische Firma, die hochwertige Lockpick-Werkzeuge herstellt, die unter anderem von der US Army verwendet werden. Die Picks werden standardmäßig aus hochwertigem Edelstahl gefertigt, wodurch sie weniger schnell brechen. Die Werkzeuge verfügen über ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und Sie können aus Hunderten von verschiedenen Produkten wählen.


KLOM

KLOM ist eine chinesische Marke, die es noch nicht so lange auf dem Markt gibt. Zu den Lockpick-Werkzeugen von KLOM lässt sich folgendes sagen: Super günstig, aber erwarten Sie nicht die beste Qualität. Die Dietriche von KLOM können manchmal brechen und bei einigen Varianten fragen Sie sich vielleicht, wofür sie bestimmt sind. Dies wird jedoch (teilweise) durch die hohe Anzahl von Teilen in jedem Set kompensiert. Da bedeutet, wenn ein Pick brechen sollte, haben Sie immer noch zehn weitere Picks, aus denen Sie wählen können. Und wer weiß, vielleicht werden Sie ja auch mit asiatischen Schlössern arbeiten? Dann sind diese exotischen Exemplare sehr nützlich.

 


Sparrows

Sparrows ist ebenfalls eine amerikanische Marke, obwohl sie weniger bekannt ist als ihr Konkurrent SouthOrd. Die Dietriche sind aus hochwertigem 301 Stahl gefertigt und Sparrow hat eine Reihe sehr interessanter Produkte im Sortiment. In Bezug auf den Preis sind sie teurer als KLOM, aber ein bisschen billiger als SouthOrd.

Generell lässt sich sagen, dass Sets von amerikanischen Herstellern häufig teurer sind als Chinesische, da Sie von besser Qualität sind und oftmals länger halten. Auf der anderen Seite enthalten chinesische Sets eine größere Auswahl an Werkzeugen zu einem geringeren Preis.

 

 

 

Lockpicking Werkzeuge, die Sie nicht verpassen sollten

Hier finden Sie verschiedene nützliche Werkzeuge, die Sie sich unbedingt anschauen sollten:

 

+ Dieses Spionage Dietrich Set ist einfach zu cool, um es links liegen zu lassen. Hier werden die nützlichsten Dietriche in einer Kreditkarte, einem Stift oder einem Taschenmesser aufbewahrt.

 

http://www.lockpickingstore.de/spy-lockpick-set.html

 

+ Mit diesem vielseitigen Übungspult wird Ihnen das Üben noch mehr Spaß machen. So verbessern Sie Ihre Fähigkeiten und können anschließend viele Arten von Schlössern einfacher und schneller öffnen.

 

http://www.lockpickingstore.de/vielseitiges-uebungsbrett.html

 

Einige weitere Vorschläge aus unserem Shop

Natürlich gibt es noch viel mehr zum Thema Lockpicking und Dietrich Sets zu erzählen. Wir wollen diesen Blog aber jetzt mit ein paar Vorschlägen von Dietrich Sets aus unserem Shop abschließen. Diese Sets sind besonders beliebt und Sie können sie guten Gewissens kaufen:

 

+ Dieses 8-teilige Lockpick-Set von Brockhage ist ein großartiges Set für Anfänger. Alle Picks sind mit verstärkten Griffen ausgestattet und aus festem Stahl gefertigt. Die Werkzeuge werden in einer praktischen Lederhülle geliefert. Perfekt für unterwegs!

+ Mit diesem praktischen SouthOrd Taschenmesser Dietrich Set haben Sie die nützlichsten Picks immer in Ihrer Tasche. Es beinhaltet 5 Dietriche, 1 Spannwerkzeug und kann ganz einfach an Ihrem Schlüsselbund befestigt werden.

 

+ Umfassendes Dietrich Set der Marke DINO. Dieses Set ist zum Öffnen von Zylinderschlössern und Autoschlössern geeignet.